Darstellung Bühne

Cake Pops mit Yogurette®

Backen
20 Min.2 Std. 15 Min.12 Stück
Jetzt mit Freunden teilen!

Zutaten

Für die Cakepops:
4 Riegel Yogurette®
70 g weiße Schokolade
100 g Biskuitboden
50 g Frischkäse (Doppelrahmstufe 60 % Fett)
25 g Joghurt (3,5 % Fett)

Für die Garnitur:
2 Riegel Yogurette®
70 g weiße Schokolade

Utensilien

Schüsseln, Herd, Topf, 12 Stiele, Kühlschrank, Messer, Brett
Rezept (PDF)

Zum Anbeißen! – Unsere Cake Pops mit Yogurette® lassen sich ganz einfach selbst machen. Nach nur 20 Minuten kann man die Füße hochlegen und nach 2 Stunden Gefrierzeit voller Vorfreude sind die Cake Pops bereit für ihren Auftritt. Diese schmackhafte Leckerei ist nicht nur verführerisch im Geschmack, sondern auch in ihrer Optik. Zum Beispiel als Dessert zum Brunch mit der Familie und Freunden: Zuerst schmücken die Cake Pops den Tisch - und anschließend helfen eure Gäste sogar beim Aufräumen, denn die Cake Pops werden sie bestimmt nicht stehen lassen!

So geht's

Anleitung

  1. Für die Cakepops Yogurette® mit Schokolade in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Biskuit zerbröseln und mit geschmolzener Schokolade, Frischkäse und Joghurt zu einem glatten Teig vermengen. Teig zu 12 gleichgroßen Kugeln formen, in jede Kugel einen Stiel stecken und ca. 2 Stunden kalt stellen.
  2. Schokolade für die Garnitur in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen. Yogurette® klein schneiden. Cake Pops in geschmolzene Schokolade tauchen und mit Yogurette® bestreuen. Cake Pops ca. 15 Minuten kalt stellen.
Jetzt mit Freunden teilen!

Entdecke weitere leckere Rezepte

Zurück zur Übersicht