Darstellung Bühne

Frozen Joghurt

Dessert
25 Min.40–50 Min.4 Portionen
Jetzt mit Freunden teilen!

Zutaten

Für den Frozen Joghurt:
250 g Skyr (0,2 % Fett)
75 ml Milch (3,5 % Fett
2 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft
4 Riegel Yogurette®

Außerdem:
100 g Erdbeeren
1 Stiel Minze
1 EL Puderzucker
1 TL Zitronensaft

Utensilien

Schüsseln, Eismaschine, Messer, Schneidebrett, hohes Gefäß, Pürierstab
Rezept (PDF)

Das Frozen Joghurt Rezept – mit Yogurette® verfeinert. Jetzt einfach und schnell selbst zubereiten. Zum Beispiel für einen Beauty-Tag mit deiner Freundin. In nur 25 Minuten habt ihr die Zutaten zusammengewürfelt. Danach dürft ihr euch noch ca. 40-50 Minuten entspannen, bis der Frozen Joghurt die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Damit wird euer gemeinsamer Tag zur wahren Quality-Time!

So geht's

Anleitung

  1. Für den Frozen Joghurt müssen alle Zutaten (250 g Skyr, 75 ml Milch, 2 EL Puderzucker, 1 TL Zitronensaft) bis auf die Riegel Yogurette® in einer Schüssel verrührt und danach in die Eismaschine gefüllt werden. In dieser muss die Masse nun ca. 30-40 Minuten gefrieren. In der Zwischenzeit werden die Riegel Yogurette® fein gehackt und der Masse ca. 10 Minuten vor dem vollständigen Gefrieren hinzugegeben.
  2. In der Zwischenzeit werden die Toppings vorbereitet. Dafür die Erdbeeren (100 g) waschen, trocken tupfen und das Grün entfernen. Die Minze (1 Stiel) wird gewaschen, trocken geschüttelt, die Blätter werden gezupft und danach fein gehackt. Dann wird die Hälfte der Erdbeeren (ca. 50 g) fein gewürfelt und mit der Minze vermengt. Die restlichen Erdbeeren, der Puderzucker (1 EL) und der Zitronensaft (1 TL) werden in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab zu einer feinen Sauce püriert.
  3. Zu guter Letzt wird der fertige Frozen Joghurt in Gläsern abwechselnd mit den Erdbeerwürfeln und der Sauce, wie auf dem Bild zu erkennen, geschichtet. Voilà, dein selbstgemachter Frozen Joghurt mit Yogurette® ist fertig! Lass ihn dir schmecken!
  4. Wer keine Eismaschine hat, kann die Joghurtmasse in einer frostfesten Schüssel ca. 60 Minuten in das Gefrierfach stellen und mit einem Schneebesen alle 10 Minuten kräftig umrühren, damit die Masse nicht kristallisiert. Die Dessertgläser 30 Minuten vor dem Anrichten mit in das Gefrierfach stellen, damit das Eis nicht so schnell wegschmilzt.
Jetzt mit Freunden teilen!

Entdecke weitere leckere Rezepte

Zurück zur Übersicht